Ablauf Kräuterkurs (Grundkurs)
 28.Mai 2016 / 2. Juli 2016 / 6. August 2016 / 20. August 2016
 
Kräutererlebniskurs, Kräuter rund um den Globus, in Botti’s Kräutergärtnerei
Jeder Teilnehmer kreiert selber viel Interessantes aus Kräutern: Sirup, Salbe, Getränk, Salat, Tinkturen, Kräutersalze usw.
09.00 –  10.15 Empfang und Rundgang durch die Kräutergärtnerei und vorstellen der Kräuter mit Daniel Bottlang.
10.15 – 10.30 Tee- und Kaffeepause.
10.30 – 12.30 Herstellen von Kräutersirup, Kräutersalben und Tinkturen mit Kräutern aus der Gärtnerei mit Gabi Rocchinotti.
12.30 – 13.45  Zubereitung von Kräutergetränk und Wellness-salat mit Amelia und Daniel Bottlang. Gemeinsames Mittagessen / Wellness salat mit Kräutern, Käse, Brot, Früchte, Kaffee und Dessert.
13.45 – 15.15 Einblick in die Welt des Räucherns mit Kräutern. Theorie und praktische Anwendung mit Eva Winkler.
15.15 – 15.30 Kleine Pause.
15.30 – 16.15 Kräuterkunde mit Daniel Bottlang.
16.15 – 17.00 Herstellen von Kräutersalz für die Küche mit Daniel Bottlang.
                             

 
Ablauf Kräuterkurs
 28. Mai 2016
 
Thema Frauenkräuter

Frau Yvone Devaux, Naturheilpraktikeerin TEN, führt Sie ein in die Welt derjenigen Pflanzen,.
die ganz besonders hilfreich sind, um die hormonellen Veränderungen in den verschiedenen
Zeitern des Frauenseins zu begleiten. Pubertät, Fruchtbarkeitszyklen, Wechseljahre, Alter.
09.00 –  09.45 Empfang und Rundgang durch die Kräutergärtnerei und vorstellen der Kräuter mit Daniel Bottlang.
10.00 – 12.00 Vortrag und Gespräch zum Tagesthema (Yvonne Devaux)
12.00 – 13.00 Gemeinsames Mittagessen
13.00 – 14.30  Informationen zum Anbau und der Pflege der Kräuter (Daniel Bottlang)
14.30 – 16.30 ca. Herstellen verschiedener Produkte: Tinkturen, Salben, Badesalze, Kräutersalz, (Eva Winkler und Daniel Bottlang)  .
17.00 Abschluss des Tages
                             

 
Ablauf Kräuterkurs
13. August 2016

Thema: Kinderkräuter

 
Kinder haben in der Regel einen sehr unmittelbaren Zugang zu den Pflanzen und sprechen
entsprechend auf ihre Wirkung an. Deshalb ist es besonders wichtig, achtsam zu sein
in der Wahl der Heilpflanzen für die Behandlung von Kindern.
Welche Pflanzen sind für welches Alter geeignet? Welche Dosierungen sind angesagt?
 
Frau Yvonne Devaux , Naturheilpraktikerin TEN, stellt Ihnen die wichtigsten
Kinderheilpflanzen  und ihren Anwendungsbereich vor.
09.00 –  09.45 Rundgang in der Gärtnerei (Daniel Bottlang)
10.00 – 12.00 Vortrag und Gespräch zum Tagesthema
12.00 – 13.00 Gemeinsames Mittagessen
13.00 – 14.30 Informationen zum Anbau und der Pflege dr Kräuter (Daniel Bottlang)
14.30 – 16.30 ca. Herstellen verschiedener Produkte : Tinkturen, Salben, Husten-Sirup, Duftkissen, Heilöl ansetzen (Eva Winkler und Daniel Bottlang)
17.00 Abschluss des Tages.
                            
 

 
 
Mitnehmen: Regenschutz und gute Laune
Preis inkl. Material, Essen und Getränke CHF 190,--
Anmeldung bei Daniel Bottlang
Tel. 056 496 24 94 oder 079 412 96 27
E-Mail azot@bluewin.ch
Die Kursteilnehmer bekommen an diesem Tag auf alle Kräuter 30% Rabatt!! Fotogalerie